Die besten VPN Alternativen 2024: Fernzugriff für Unternehmen (2024)

Du bist auf der Suche nach einer Alternative zu einem VPN (Virtuelles Privates Netzwerk)? In einer zunehmend digitalisierten Welt gewinnt der Schutz des Datenverkehrs an Bedeutung. Seit der Pandemie arbeiten wir vermehrt aus dem Home-Office und dadurch spielt ein skalierbarer Fernzugriff eine immer größere Rolle.

Es gibt eine ganze Reihe Möglichkeiten, wie du deinen Datenverkehr auch ohne VPN im Internet schützen kannst – zu Hause und auf der Arbeit. Lies diesen Artikel, wenn du auf der Suche nach einer VPN-Alternative bist, denn wir stellen dir alle Anwendungen vor, mit denen du deine Daten wasserdicht schützt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Für Unternehmen können VPN-Dienste Nachteile wie niedrigere Geschwindigkeit, mangelnde Skalierbarkeit & eingeschränkte Sichtbarkeit mit sich bringen.
  • Aber: Moderne Premium-VPN-Dienste minimieren diese Auswirkungen durch leistungsfähige Server & Protokolle.
  • Alternativen zu VPN sind ZTNA, SD-WAN, UEM-Tools, Perimeter 81, Twingate, Cloudflare, Zscaler & TeamViewer
  • NordVPN stellt eine gute VPN-Lösung dar, insbesondere durch den integrierten Malware-Schutz. Hier findest du die Anleitung zur Installation.

Inhaltsverzeichnis

  1. Virtual Private NetworksNiedrigere Übertragungsgeschwindigkeit bei großen DatenpaketenVPN-Dienste bieten meist kein Schutz vor Malware
  2. VPN-AlternativenDas solltest du bei der Wahl der VPN-Alternative berücksichtigen
  3. NordVPNInstallationsanleitung
  4. Fazit
  5. FAQ

Virtual Private Networks: Welche Sicherheitsrisiken gibt es?

Im beruflichen Kontext können VPN-Dienste im Vergleich zu anderen Netzwerklösungen, die der Online-Sicherheit dienen, einige Schwachstellen mit sich bringen. Das sind die Nachteile im Detail:

Niedrigere Übertragungsgeschwindigkeit bei großen Datenpaketen

Wenn der Datenverkehr über VPN-Server umgeleitet wird, kann die Effizienz durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Ein Faktor ist, dass der gesamte Datenverkehr verschlüsselt wird, was bei großen Datenmengen die Übertragungsgeschwindigkeit beeinträchtigen kann. Ein weiterer, dass die Latenzzeit umso höher ist, je weiter der Server vom tatsächlichen Standort des Nutzers entfernt liegt.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass es vom Funktionsumfang des Anbieters abhängt, wie effizient ein VPN ist. Moderne Premium-VPN-Dienste verfügen über leistungsfähige Server und Protokolle und können so eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit anbieten.

Keine Skalierbarkeit & eingeschränkte Sichtbarkeit

Wenn Unternehmen oder Organisationen wachsen und mehr Benutzer oder Standorte hinzufügen, kann das zu Komplikationen führen, weil VPN-Dienste nicht so leicht skalierbar sind.

Ein weiterer Aspekt ist die eingeschränkte Transparenz. VPN-Dienste dienen in erster Linie dem Datenschutz und unterliegen strengen Richtlinien, die vorsehen, keine Nutzerdaten zu speichern oder freizugeben. Das kann für Unternehmen jedoch ein Problem darstellen. Denn für Unternehmen können umfassende Analysen von Netzwerkaktivitäten von Bedeutung sein, was allerdings mit VPN-Diensten nur eingeschränkt oder gar nicht möglich ist.

VPN-Dienste bieten meist kein Schutz vor Malware

Ein zusätzlicher Nachteil ist, dass die meisten VPN-Anbieter keinen Malware-Schutz bieten. Eine Ausnahme ist NordVPN. Das bedeutet, dass die Dienste nicht unbedingt vor schädlicher Software schützen. Unternehmen müssen daher zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen implementieren, um Malware-Bedrohung zu verhindern und die Sicherheit ihres Netzwerks zu gewährleisten.

VPN-Alternativen: Welche Möglichkeiten gibt es für einen sicheren Fernzugriff ohne VPN?

Welche Alternativen gibt es also zu VPNs? Wir haben dir eine Übersicht über die gängigsten VPN-Alternativen zusammengestellt.

Zero Trust Network Access (ZTNA) ist ein modernes Sicherheitskonzept. Es handelt sich dabei um einen Ansatz, der die Sicherheitsarchitektur von Netzwerken neu definiert. Denn im Vergleich zu VPN-Diensten legt ZTNA einen stärkeren Fokus auf die Sicherheit durch eine individualisierte Zugriffskontrolle.

Anstatt also daraufzusetzen, dass sich Benutzer und Geräte innerhalb des Netzwerks grundsätzlich vertrauen können, geht ZTNA davon aus, dass keine vertrauenswürdige Umgebung existiert, weder intern noch extern.

Stattdessen setzt es auf strikte Validierung und Authentifizierung für jeden Zugriffsversuch, unabhängig vom Standort oder der Netzwerkverbindung. Dies erfolgt beispielsweise mittels einer Passwort-Eingabe, SMS-Codes oder über biometrische Verfahren.

SD-WAN (Software-defined Wide Area Network) bietet eine Alternative zu VPN-Lösungen, die eine dynamischere Verwaltung von Netzwerkressourcen ermöglicht und je nach Bedarf skaliert werden kann. Im Vergleich zu VPN-Diensten ermöglicht SD-WAN eine effizientere Routenoptimierung und Flexibilität, insbesondere für Unternehmen mit Standorten in verschiedenen Ländern.

UEM-Tools (Unified Endpoint Management) stellen eine Lösung für die Verwaltung von Endgeräten dar. Anders als eine VPN-Software, die sich auf die Sicherheit der Datenübertragung konzentriert, ermöglichen UEM-Tools das zentralisierte Management von Geräten und Anwendungen. Das bringt einem Unternehmen effizientere Kontrolle und Zeitersparnis. Die Verbindung abzusichern, wie es ein VPN macht, können die Tools jedoch nicht.

Perimeter 81 basiert auf einer Cloud-basierten Netzwerksicherheitsplattform, während VPN-Dienste auf einer Server-basierten Architektur aufbauen. Perimeter 81 ermöglicht einen sicheren Remote-Zugriff auf Unternehmensressourcen. Im Vergleich zu VPN bietet Perimeter 81 mit seiner Cloud-Plattform eine einfachere Skalierbarkeit und bessere Einsicht des Netzwerkverkehrs.

Twingate setzt auf ein „Zero Trust“-Modell. Es ermöglicht sicheren Remote-Zugriff, ohne dass Benutzer sich in einem dedizierten VPN-Netzwerk befinden müssen. Durch die kontrollierten Zugriffsmöglichkeiten können Unternehmen genau festlegen, welche Ressourcen oder Anwendungen von jedem Benutzer genutzt werden dürfen, was das Risiko von Angriffen und Hackern reduziert.

Cloudflare Access bietet eine sichere Möglichkeit für den Remote-Zugang zu Unternehmensanwendungen aus dem Home-Office. Im Unterschied zu VPN-Diensten ermöglicht Cloudflare Access eine fein abgestufte Zugriffskontrolle und verbesserte Sicherheit durch eine „Zero Trust“-Architektur.

Zscaler ist eine Cloud-basierte Sicherheitslösung. Es ermöglicht sicheren Zugriff auf Anwendungen und Daten aus der Ferne und legt dabei Wert auf eine optimierte Netzwerkleistung. Im Vergleich zu VPNs bietet Zscaler eine effizientere Ressourcennutzung und verbesserte Sichtbarkeit über den Datenverkehr.

TeamViewer ist eine Remote-Desktop-Software, die es ihren Nutzern ermöglicht, auf entfernte Computer zuzugreifen, Dateien zu übertragen und Online-Meetings abzuhalten. TeamViewer ist kostenlos für den persönlichen Gebrauch verfügbar, erfordert jedoch eine kostenpflichtige Lizenz für geschäftliche Anwendungen.

Der wesentliche Unterschied zu VPN-Diensten besteht darin, dass TeamViewer auf die Fernsteuerung von Computern und die gemeinsame Nutzung von Dateien ausgerichtet ist, während VPN sich auf die Sicherheit der Datenübertragung zwischen Geräten konzentrieren. Die Vorteile von TeamViewer liegen in seiner Benutzerfreundlichkeit, der unkomplizierten Einrichtung und einer breiten Palette von Funktionen.

Das solltest du bei der Wahl der VPN-Alternative berücksichtigen

Bevor du dich für im beruflichen Kontext für eine VPN-Alternative entscheidest, solltest du folgende Aspekte beachten:

  • Komplexitätsbedarf: Eine komplexe VPN-Alternative kann umfassende Schulungen des IT-Teams & Ressourcen für die Implementierung & Verwaltung erfordern, was die Effizienz beeinträchtigen kann.
  • Vernachlässigte Nutzung: Zu komplizierte Lösungen können die Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen & zu Frustration bei Mitarbeitern führen. Die Folgen könnten sein, dass die Produktivität sinkt & Sicherheitslücken auftauchen.
  • Zeitliche Verzögerung: Die Implementierung komplexer Sicherheitsplattformen kann längere Zeiträume erfordern, während einfachere VPN-Dienste eine schnellere Integration ermöglichen & somit Zeitvorteile bieten.
  • Kostenfaktor: Die Einführung komplexer Sicherheitsplattformen kann mit höheren Kosten für Schulungen, Wartung & Support verbunden sein, während einfachere Lösungen kosteneffizienter sein können, da sie weniger Ressourcen erfordern.

Test & Vergleich: Was macht den besten VPN-Anbieter für Unternehmen aus?

Unseren Erfahrungen nach bieten VPN-Dienste ein insgesamt besseres Gesamtpaket als die VPN-Alternativen. Denn Premium-VPN-Anbieter liefern einen benutzerfreundlichen Service mit Fokus auf den Schutz deiner Daten bei allen Online-Aktivitäten. Jeder Anbieter stellt ein individuelles Paket aus unterschiedlichen Funktionen zur Verfügung, doch grundsätzlich sollte der Dienst folgende Bedingungen erfüllen:

  • Umfangreiche Serverauswahl
  • Sicherheit & Schutz deines Datenverkehrs
  • Hohe Geschwindigkeiten
  • Erfolgreiches Umgehen von Geoblocking

Um dir die Suche nach dem besten VPN zu erleichtern, haben wir in unserem VPN-Anbieter-Test getestet, welcher Anbieter am leistungsstärksten ist. Das ist unser Ergebnis:

NordVPN: Unser Preis-Leistungs-Sieger mit Bedrohungsschutz

NordVPN hebt sich besonders mit seinem integrierten Bedrohungsschutz samt Virenschutz hervor. Unser Preis-Leistungs-Sieger arbeitet mit hochwertigen, sicheren Protokollen, die eine reibungslose Datenübertragung im privaten oder beruflichen Umfeld ermöglichen. Die Sprache kann flexibel eingestellt werden.

Mit dem VPN-Client von NordVPN kann jeder Mitarbeiter eine eigene IP-Adresse zugeteilt bekommen, die dann von überall auf der Welt genutzt werden kann. So wird Cybersicherheit in Unternehmen mit Mitarbeitern in anderen Ländern gewährleistet. Mit einem Preis ab 4,49 Euro pro Monat stellt NordVPN das beste Preis-Leistungs-Verhältnis dar.

Installationsanleitung: So richtest du NordVPN ein

  1. Besuche die offizielle NordVPN-Website.
  2. Erstelle ein Konto & wähle einen Tarif aus.
  3. Wähle das Betriebssystem deines Geräts aus (Windows, macOS, Android, iOS etc.) & lade die entsprechende Software herunter.
  4. Starte die NordVPN-App nach Abschluss der Installation & melde dich an.
  5. Wähle einen Serverstandort aus oder lasse NordVPN automatisch den besten Server für dich auswählen.
  6. In den Einstellungen kannst du den integrierten Bedrohungsschutz & Virenschutz aktivieren.
  7. Klicke auf „Verbinden“, um die VPN-Verbindung herzustellen.

NordVPN hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, in der du die Leistung des VPN-Clients ohne Risiko ausprobieren kannst. Wenn dir die Performance von NordVPN in keinem Szenario zusagt, bekommst du dein Geld problemlos zurück.

Fazit: Unseren Erfahrungen nach toppt ein VPN jede VPN-Alternative

Wir kommen zum Schluss, dass ein VPN zu den praktischsten Sicherheitslösungen gehört. Natürlich hängt es jedoch von den individuellen Bedürfnissen der Nutzer ab, ob eine der VPN-Alternativen im Einzelfall besser geeignet ist.

VPN-Anbieter wie unser Preis-Leistungs-Star NordVPN, aber auch das schnelle ExpressVPN und das günstige CyberGhost, punkten mit umfassenden Sicherheitsfunktionen. Sie sind besonders nützlich für den privaten Gebrauch.

VPN-Alternativen wie TeamViewer bieten dagegen eine besserer Skalierbarkeit, benutzerfreundlichen Fernzugriff auf Geräte und standortunabhängige Kommunikation für Unternehmen.

Die Komplexität von Sicherheitsplattformen kann jedoch eine Hürde darstellen. Es ist wichtig, Lösungen zu wählen, deren Implementierung und Verwaltung einfach ist, um die Akzeptanz und Nutzung in Unternehmen zu fördern.

Letztendlich sollte die Entscheidung auf den konkreten Anforderungen basieren, wobei ein Blick auf die Gesamtleistung und den Schutz der Daten im Mittelpunkt stehen sollte.

Welche Alternative zu VPN-Diensten nutzt du? Teile deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

FAQ: Häufige Fragen & Antworten zu VPN-Alternativen

Ja, mit VPN bist du anonym. Virtuelle Private Netzwerke (VPN) verschlüsseln deinen Datenverkehr und verbergen deine IP-Adresse. Je nach Funktionsumfang des Anbieters verleihen dir VPN zuverlässige Anonymität im Internet.

Die Sicherheit hängt vom Funktionsumfang des VPN-Dienstes ab. Zu den sichersten VPN-Anbietern zählen ExpressVPN, NordVPN und CyberGhost.

Zscaler ist kein VPN, sondern eine Cloud-basierte Netzwerksicherheitsplattform.

Ein VPN im eigenen WLAN ist sinnvoll, wenn du geografische Einschränkungen umgehen möchtest, beispielsweise beim Streaming, und deine Daten sicher vor Missbrauch schützen möchtest.

Insights, advice, suggestions, feedback and comments from experts

Über mich und meine Expertise

Als Experte auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit und Datenschutz verfüge ich über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf virtuelle private Netzwerke (VPN), alternative Sicherheitslösungen und die damit verbundenen Konzepte. Meine Expertise basiert auf einer umfassenden Erforschung und praktischen Anwendung von Sicherheitsprotokollen, Datenschutzrichtlinien und modernen Technologien zur Gewährleistung der Sicherheit des Datenverkehrs in einer zunehmend digitalisierten Welt.

Konzepte im Artikel

Der Artikel, nach dem du gefragt hast, behandelt verschiedene Konzepte im Zusammenhang mit VPN-Alternativen und Datenschutz. Hier sind die relevanten Konzepte, die im Artikel erwähnt werden:

  1. Virtual Private Networks (VPN)
  2. Niedrigere Übertragungsgeschwindigkeit bei großen Datenpaketen
  3. Schutz vor Malware bei VPN-Diensten
  4. VPN-Alternativen
  5. Aspekte bei der Wahl einer VPN-Alternative
  6. Sicherheitsrisiken von VPN-Diensten im beruflichen Kontext
  7. Möglichkeiten für sicheren Fernzugriff ohne VPN
  8. Zero Trust Network Access (ZTNA)
  9. Software-defined Wide Area Network (SD-WAN)
  10. Unified Endpoint Management (UEM) Tools
  11. Perimeter 81
  12. Twingate
  13. Cloudflare Access
  14. Zscaler
  15. TeamViewer
  16. Kriterien für den besten VPN-Anbieter für Unternehmen
  17. NordVPN als VPN-Lösung
  18. Installationsanleitung für NordVPN
  19. Vergleich von VPN-Anbietern
  20. Fazit zu VPN und VPN-Alternativen
  21. Häufige Fragen & Antworten zu VPN-Alternativen

Diese Konzepte umfassen eine breite Palette von Themen, die von den Grundlagen der VPN-Technologie bis hin zu spezifischen Alternativen und Bewertungskriterien für VPN-Anbieter reichen.

Weitere Informationen zu den Konzepten

Die Informationen in dem Artikel bieten einen umfassenden Einblick in die Welt der VPN-Alternativen und die damit verbundenen Sicherheitsrisiken und Vorteile. Die vorgestellten Konzepte decken verschiedene Aspekte der digitalen Sicherheit ab, von der Effizienz von VPN-Diensten bis hin zu modernen Ansätzen wie Zero Trust Network Access und Cloud-basierten Sicherheitslösungen.

Wenn du weitere Informationen zu einem spezifischen Konzept benötigst oder Fragen zu einem der genannten Themen hast, stehe ich gerne zur Verfügung, um weitere Einblicke und Erklärungen zu bieten.

Die besten VPN Alternativen 2024: Fernzugriff für Unternehmen (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Lilliana Bartoletti

Last Updated:

Views: 5740

Rating: 4.2 / 5 (73 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lilliana Bartoletti

Birthday: 1999-11-18

Address: 58866 Tricia Spurs, North Melvinberg, HI 91346-3774

Phone: +50616620367928

Job: Real-Estate Liaison

Hobby: Graffiti, Astronomy, Handball, Magic, Origami, Fashion, Foreign language learning

Introduction: My name is Lilliana Bartoletti, I am a adventurous, pleasant, shiny, beautiful, handsome, zealous, tasty person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.